SchuleOrganisationFreizeitaktivitätenAbsolventenErinnerungen

Was ist die FSBHM?

Die Fachschule für ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement Landeck-Perjen ist permanent bestrebt, die Ausbildung der SchülerInnen so effektiv und praxisnah wie möglich zu gestalten. Daher starteten wir im Herbst 2014 mit dem Schulversuch einer dreijährigen Ausbildung mit dem Schwerpunkt Ernährung und Regionalität.

 

 

 Besonderheiten unserer Schule:

 

  • Eigene Schul- und Lehrküche, in der die Schülerinnen das im Unterricht erlernte Wissen praktisch umsetzen können.
  • Als einzige mittlere Schule im Bezirk Landeck führen wir eine eigene, moderne, gemütliche Schülerwohngemeinschaft.
  • Modernste Ausstattung des Schulgebäudes 
    • Fernseher und Video in allen Klassenräumen
    • Internetanschluss an allen PC-Arbeitsplätzen im Schulgebäude
    • 32 internetfähige Schülerarbeitsplätze - schulvernetzt 
  • Fachpraktische Ausbildung in bestens ausgestattetem Praxisbereich
    • Lehrküche, Lehrwäscherei, Nähsaal, Kreativraum, Webraum, Lehrspeisesaal.
  • Fachlehrerinnen mit Fachpraktikum unterrichten die einschlägigen Gegenstände an unserer Schule.
  • Viele attracktive Projekte während des ganzen Schuljahres.
  • Berufsvorbereitung und Berufsleben live (Schnupperwoche)
  • Vorbereitung auf die verschiedenen Lehrberufe und weiterführenden Schulen.
  • Cooperatives offenes Lernen